Start

News

Kurse

Geschichte

Veranstaltungen

Kontakt und Links







Der Vorstand Ehrenamtliches Engagement Kurz gesagt... Die Vorgeschichte des Vereins Förderer Bilder, Filme, Presse





Bilder, Filme, Presse




Zum Vergrößern der Bilder und Artikel bitte auf das entsprechende Motiv klicken,
dann öffnet sich ein neues Fenster.

Schließt Ihr das Fenster, dann landet Ihr wieder auf dieser Seite.



2016

 
 

04.10.2016: Bundespräsident Joachim Gauck zeichnete am 4. Oktober 2016 anlässlich des Tages der Deutschen Einheit 29 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland im Schloss Bellevue aus. Die 13 Frauen und 16 Männer haben sich unter anderen im sozialen Bereich sowie in Wissenschaft und Kultur verdient gemacht, sich für die Einhaltung der Menschenrechte, in humanitären Organisationen und in der Flüchtlingshilfe in herausragender Weise engagiert. Unter diesen 13 Frauen und 16 Männern sind Patricia Renz und Gino Romero Ramirez.

Auf dem Foto bei der Übergabe durch dem Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Vorschau
Zum Vergrößern bitte anklicken.


 

2015

 
 

01.07.2015: Die KrassBrassBand unter der Leitung von Willie Jakob bei "Altona macht auf!" (Schulhof der Grundschule Bahrenfelder Straße).

Es gab viel Applaus und positive Rückmeldungen!

Vorschau
(Foto: Musica Altona e.V.)
(Originalbild)


 

2014

 
 

31.03.2014: Der Brücken-für-Kinder-Förderpreis ging dieses Mal an Musica Altona e.V.
HAFENCITY-ZEITUNG: "Die zweite Spenden-Gala von Brücken für Kinder, die am gestrigen Abend in den Fliegenden Bauten stattgefunden hat, war ein großer Erfolg. Zum bereits zweiten Mal hat der Verein Brücken für Kinder im Rahmen einer Spenden-Gala seine Intention, Kindern Gutes zu tun, nach außen getragen. Der mit 10.000 Euro dotierte Brücken-für-Kinder-Förderpreis ging dieses Mal an den interkulturell arbeitenden Kinder- und Jugendverein Musica Altona e.V...." Der ganze Artikel (01.04.14 P.M.)

Das Show-Finale mit Furkan Yavuz am Flügel, Reinhold Beckmann, Rolf Zuckowski
und dem Kinderchor unter der Leitung von Gudrun Lundie

Vorschau
(Foto: "Brücken für Kinder")

Der "Brücken für Kinder Förderpreis" wurde verliehen an Musica Altona e.V., von links:
Marco Domröse, Schatzmeister B.f.K./ Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe, Ehrenpräsident
der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und Patricia Renz

Vorschau
(Foto:"Brücken für Kinder")

Im Namen aller Kinder & Jugendlichen von Musica Altona e.V.
bedanken wir uns von Herzen für diese großzügige Spende!




 

2013

 
 

Mai 2013: Frühjahrs- Bandworkshop in der Stadtteilschule am Hafen / Standort Altona war ein voller Erfolg, eine einzigartige Erfahrung für Teilnehmer und anleitende Musiker. Musica Altona e.V. führte alle zusammen, um intensiv an vier Tagen zu musizieren:



"Takt Gefühl - Eine Inspiration
Unter der Anleitung von Dumisani Mabaso und Oliver Höppner
komponierte eine Gruppe Jugendlicher ihre eigene Musik.
(Oder direkt zu Youtube)



Ida Ehre Kulturverein e.V.

Ida Ehre Kulturverein e.V.

Großen Dank an die Ida Ehre Stiftung und an die Bürgerstiftung Hamburg,
die diesen Workshop finanziell ermöglichten!


Bürgerstiftung Hamburg
Bürgerstiftung Hamburg

 


 

März 2013: Unser erster Kontrabass ist da! Dank einer Spende der Partner vom Rotarier Club Altona konnten wir unseren ersten Kontrabass anschaffen. Der altonaer Rotarier Kreis unterstützt von Anfang an die Arbeit von Musica Altona gezielt mit Stipendien, Zuschüsse für Anschaffungen und Anschubfinanzierung, z.B. für den rollenden Musikkoffer. DANKE!

 


 

Am 09. Januar 2013 fand das 2. wbA Neujahrskonzert im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg statt. Das Großartige daran ist, dass unsere Geigenkids und Junior Drummers dabei waren! Alle Infos findet Ihr unter Veranstaltungen oder hier: Plakat (gif) oder Flyer (pdf)

Gino Rodriguez und Dumisani Mabaso

Gino Rodriguez und Dumisani Mabaso in der Musikhalle.

 

2012

 
 

22.01.2012 - Ein Artikel aus dem "Elbe Wochenblatt". Altonas Geigenkinder als Kinostars:
"www.elbe-wochenblatt.de".

 
 

Am 23. April 2012 wurde in der Türkei das Internationale Kinderfest gefeiert. Die Türkische Gemeinde Hamburg feierte mit einer Bühne im Park. Unsere Kinder-Geigengruppe die Geigensterne - unter der Leitung von Ingrid Schoeller - trat hier auf.

 


 

10 Jahre Musica Altona e.V.!



Die Feier fand am 10. Mai 2012 statt. Viele Bilder und gleich zwei Artikel im Elbe Wochenblatt:
1. Musizieren für mehr Selbstvertrauen und Toleranz: 10 Jahre Musica Altona e.V.
2. Rolf Zuckowski feiert Geburtstag mit Musica Altona e.V.

 


 

Und am 18. November 2012 folgte natürlich wieder unser traditionelles Kindermusikfest. Alle Einzelheiten findet Ihr hier: Flyer Kindermusikfest 2012



 

2011

 
 

03.11.2011 Artikel aus den "Lübecker Nachrichten" - 53. Nordische Filmtage Lübeck
Zur Eröffnung gab es "Musica ALtona" live. Sie sind auch im Film 20 Geigen auf St. Pauli zu sehen.
(Ein Film von Barbara Metzlaff und Alexandra Gramatke.)

Vorschau



 


 

30.09.2011 Hier gibt es Ausschnitte aus dem Abschlusskonzert des Workshops "BeatObsession" zu sehen und vor allem zu hören. Ort: Kleiner Saal in der Laeiszhalle.





Mit vielen weiteren Infos gibt es auch noch diesen Link:
www.elbphilharmonie.de/beat-obsession.de



 


 

11.06.2011 Backstage-Festival 2011: So nah, so fern
Stadtteilprojekt auf der Veddel
Ein interkulturelles Theaterprojekt
Ort: Deutsches Schauspielhaus



Kurze Ausschnitte (3:06 Min.)...
(Direkt zu Youtube)



...oder lieber noch ein paar mehr Szenen und Interviews (13:40 Min.)
(Direkt zu Youtube)



 


 

28.05.2011 Parkfest August Lütgens Park
Trommelschüler aus der Louise Schroeder JEKI Klasse und die Krass Band, Hospitalstrasse 107-111 in Hamburg



Vorschau
(Foto: Willie Jakob)

Vorschau
(Foto: Willie Jakob)



 

2010

 
  25.03.2010 Musica Altona e.V. wurde mit dem Hamburger Tulpe-Preis 2010 ausgezeichnet!

Die Jury der Körber-Stiftung hat sich für Musica Altona e.V. entschieden!
Die Begründung der Jury findet Ihr hier: Pressemitteilung

Mit dem Tulpe-Preis zeichnet die Körber-Stiftung bereits seit 1999 Projekte aus, in denen sich Hamburgerinnen und Hamburger gemeinsam engagieren und Brücken zwischen den verschiedenen Kulturen bauen. Voraussetzung ist außerdem, dass die Initiativen durch gemeinsames ehrenamtliches Engagement von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund getragen werden. Dieser jährlich vergebene Preis ist mit 10.000,- Euro dotiert, die für die Fortsetzung des Projektes bestimmt sind.

Übrigens: Die "Tulpe" ist Namensgeberin für diese Auszeichnung der Körber-Stiftung, weil sie selbst dem Ursprung nach eine Migrantin ist. Vor rund 450 Jahren kamen die ersten Tulpenzwiebeln im Gepäck eines europäischen Gesandten aus dem Osmanischen Reich nach Westeuropa. Heute ist die Tulpe in unseren Gärten heimisch und bereichert unser Leben.

Yared Dibaba, Jurymitglied und Moderator beim NDR, hat die Laudatio gehalten. Er sagte so schöne Sachen, wie: "Musica Altona sei ein gutes Beispiel dafür, dass man zu Unrecht von einem "Migrationshintergrund" spreche. Im Mittelpunkt des ganzen Projektes stehe doch vielmehr ein überzeugender "Migrationsvordergrund"."

Fotos: Jann Wilken / Körber-Stiftung

Vorschau
Yared Dibaba, Jurymitglied

Vorschau
Moderatorin Marjan Parvand

Vorschau
Patricia Renz, Initiatorin von Musica Altona eV., nahm die Tulpe entgegen.

Vorschau
Präsident der Bürgerschaft Dr. Lutz Mohaupt

Vorschau
v.l. Mabaso/Mollien/Parvand

Vorschau
v.l. Parvand/Renz

Vorschau
Gruppenbild



 
  31.03.2010 Hier aus dem Hamburger Abendblatt ein Artikel vom 25.03.2010 und ein Link zur Homepage der Tageszeitung "Hurriyet" mit einem Artikel vom 26.03.2010.

 

2009

 
 

In 2009 keine Bilder, Filme, Presseberichte vorhanden.

 

2008

 
 

In 2008 keine Bilder, Filme, Presseberichte vorhanden.

 

2007

 
 

27.11.2007 Artikel aus der Zeitung DIE WELT - Fünf Jahre gute Musik! Das Fest von Musica Altona e.V. war ein voller Erfolg!

Vorschau

 


 

25.11.2007 Fünf Jahre Musica Altona e.V. - Was für ein Fest!!!

Musica Altona e.V., das musikalische und interkulturelle Kinder- & Jugendprojekt, feierte in der FABRIK (Barnerstr. 36) sein 5-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm für die ganze Familie! Kinder und Jugendliche präsentierten auf der Bühne die Highlights, die sie erarbeitet haben: Klavier, Gitarre, afrikanisches Trommeln, Geige, Saz, Band & Rhythmus und vieles mehr...

Vorschau
Afrikanisches Trommeln...



Vorschau
...Gitarre...



Vorschau
...Band...



Vorschau
...und vieles mehr, wie hier,
jugendliche Musiker mit Schirmherr Rolf Zuckowski.

 


 

November 2007 Ein Schreiben von Dr. Hugbert Flitner, Stiftungsrat BürgerStiftung Hamburg,
mit dem Titel:

Ein Hoch auf Musica Altona!

 


 

09.10.2007 Hier ist die Pressemitteilung zum Kindermusikfest, das am 25.11.2007 stattfindet.

Pressemitteilung

 


 

September 2007 Matinee der BürgerStiftung Hamburg in der Bucerius Law School - Trommelprojekt Sieverstücken

Vorschau

 


 

31. Mai 2007 Die Schülerband der Theodor Haubach Schule THS Beats gewinnt den Kreativpreis des Nichtraucherwettbewerbes "Be smart, Don’t start!" in Hamburg in der Kategorie Musik. Mit ihrem Song "Hör´ doch auf" überzeugten sie die Jury des internationalen Schulwettbewerbes, der von der Europäischen Union ins Leben gerufen wurde. Die Preisverleihung war am 31. Mai, dem Weltnichtrauchertag! Auch an dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch!!

Vorschau
THS BEATS und das
Kreativ-Team
kurz vor der Show
cinnemax

Vorschau
THS BEATS live
mit dem Song
Hör´ doch auf

Vorschau
Warten auf die
Entscheidung

Vorschau
Der Preis!

 


 

April 2007 Artikel aus dem Dorfzeitung-Lehmkuhle/Stadtteildiakonie, Trommelkinder Sieversstücken begeistern beim Flohmarkt.

Vorschau

 


 

25.03.2007 Auftritt in der Fabrik in Hamburg "Zauberlehrlinge der Trommel" (Plakat) und eine Ausstellungseröffnung im "Haus Drei" am gleichen Tag.

Vorschau
Musica Altona
Junior Drummers

während des Auftritts
in der Fabrik

Vorschau
Musica Altona
Junior Drummers

nach dem Auftritt
in der Fabrik

 

2006

 
 

27.12.2006 Artikel aus dem Wochenblatt-Elbvororte,Trommeln für ein soziales Klima, Rhythmus- und Bandprojekt in der Wohnunterkunft Sieversstücken.

Vorschau

 


 

18.12.2006 Artikel aus der Zeitung DIE WELT, Weihnachtsgala für die Stiftung Kinderjahre. Mit einem Foto der Geigenkinder von Musica Altona e.V. unter der Leitung von Romero Ramirez.

Vorschau

 


 

Herbst 2006 Artikel aus der Zeitung der BürgerStiftung Hamburg, Herbst 2006 in Kooperation mit Musica Altona e.V.

Vorschau

 


 

11.02.2006 Stuttgarter Zeitung
- Instrumente wie die Muttersprache lernen -

Gino Romero Ramirez bringt Grundschülern das Geigen bei

(Von Annette Garbrecht)

Man könnte jetzt großartig anheben. Könnte sprechen von musikalischer Pionierarbeit, von Förderung des Klassik-Nachwuchses, von sozialer Integration. Man kann aber auch ganz einfach erzählen. Von einem musikalischen Projekt in Hamburg St. Pauli, wo der Komponist Gino Romero Ramirez Grundschülern aus Migrationsfamilien das Geigen beibringt - im gesamten Klassenverband. ...

Mehr...

 



^ · Start · News · Kurse · Geschichte · Bilder, Filme, Presse · Veranstaltungen · Kontakt/Links